Schlafbild mit Hase und Mond

November 2010

Als ich das Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder gebaut habe, sind noch ein paar Materialien übrig geblieben.

Aus diesen Materialien habe ich dann ein ganz niedliches Schlafbild gebaut. Es ist dafür gedacht, wenn kleinere Kinder nicht einschlafen können, dass man ein kleines Bild anknipsen kann. Macht man die Lichterkette aus leuchten die Sterne weiter.

Dieses Bild wurde noch nicht verschenkt, oder verkauft. Wer es haben möchte kann sich gerne bei mir melden.

Materialien

Diese Materialien habe ich verwendet:
- Plexiglas 30x40
- Leinwand 30x40
- WindowColor
- Farbe
- Nachtleuchtende Sterne
- Holzstückchen als Abstandhalter
-Heißkleber

Als erstes habe ich mir ein Motiv vorgezeichnet und mit WindowColor auf das Plexiglas übertragen. Danach habe ich mit der Lichterkette den maximal möglichen Abstand von Stern zu Stern ermittelt, denn jeder Stern soll sein eigenes Licht bekommen. Mit Heißkleber habe ich die Sterne auf das Plexiglas aufgeklebt.

Es war gar nicht so einfach nachtleuchtende Sterne zu kaufen. Schlussendlich habe ich sie im Spielzeugladen bekommen. Ca. 100 Stück in verschiedenen Formen und Größen für ca. 5€.

Die Leinwand habe ich in blau mit Wolken angemalt. Mit kleinen Holzstiften als Abstandhalter habe ich das Plexiglas und die Leinwand miteinander verbunden.

Insgesamte Aufrufe der Seite:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Kurze