Blumentrio

Mai 2011

Mein Freund ist für zwei einhalb Monate nach Brasilien geflogen. Die Chance habe ich genutzt um meine kreative Ader wieder vollends auszuleben.

In einem Buch über Keilrahmen und Acrylfarbe habe ich diese Idee gefunden.

Blumentrio

Das Bild enthält drei Leinwände im Format 30cm x 30cm.

Zuerst habe ich mit Bleistift die Kontur der Blumen vorgezeichnet. Danach habe ich, entlang der Kontur, Spachtelmasse aufgetragen und eine Paketschnur aufgebracht.

Über Nacht konnte alles gut trocknen.

Als nächstes wurden die Leinwände mit einer Farbe grundiert. Hier habe ich einen helleren Ockerton genommen. Mit einem Schwamm und einem dunkleren Ton habe ich die Ecken und Ränder bearbeitet. Mit weiß habe ich die Innenflächen der Blumen vom ocker abgesetzt.

Zum Schluss habe ich mit einem dunklen braun die Schnur nachgemalt, sodass diese auch deutlich sichtbar ist.

Nachdem alles gut trocknen konnte habe ich es mit Firnis seidenmatt übersprüht und meiner Mutti geschenkt.

Insgesamte Aufrufe der Seite:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Kurze